http://www.plantan.de/
CLASOP
http://www.sw-magdeburg.de/
http://www.wg1893.de/
toepel 75x35 tm-group_75x35

5. Sp LL: Magdeburger FFC empfängt als Tabellenführer ungeschlagenen MSV Wernigerode

2015 09 13 II jubel borm zembrodNach der Spielpause am vergangenen Wochenende, auf Grund der 2. Spielrunde um den Landespokal, geht es an diesem Sonntag (04. Oktober) wieder um Tore und Punkte um Sachsen-Anhalts Landesmeisterschaft. Die zweite Mannschaft des Magdeburger FFC ist ab 14:00 Uhr in der Bodestraße Gastgeber für den MSV Wernigerode.

Johanna Zembrod (rechts im Bild) bejubelt mit Alexandra Borm ihren 2. Saisontreffer, gern würden beide auch am Sonntag gegen Wernigerode mit ohrem Team jubeln

 

 

Die Gastgeberinnen stehen nach vier absolvierten Spielen mit einer makellosen Bilanz von vier Siegen in vier Spielen sowie einem Torverhältnis von 17:4 ungeschlagen an der Tabellenspitze. Ungeschlagen sind nach drei absolvierten Spielen auch der Landesmeister SV Rot Schwarz Edlau (17:3 Tore) sowie Magdeburgs nächster Gegner MSV Wernigerode (Diese Partie des 2. Spieltages wurde auf Grund des Antrages der Harzerinnen verlegt.).

Die Zuschauer können sich auf eine spannende und sicher ausgeglichene Partie sowie ein Wiedersehen mit drei ehemaligen Magdeburger Spielerinnen freuen. Stephanie Träbert, erzielte bereits sechs der 20 MSV-Treffer, Melissa Krakowski (3 Tore) sowie Juliane Kühnel gehören mit zu den Leistungsträgerinnen des derzeitigen Tabellendritten.

Für das Team von Jacqueline Massek und Oliver Grape gewiss eine Herausforderung, welcher sich das Team mit großer Leidenschaft stellen möchte.        

weiterhin stehen sich am 5. Spieltag gegenüber:
SV Rot Schwarz Edlau gg SSV Besiegdas 03 Magdeburg
Möringer SV gg SV Blau Weiß Dölau
SV Allstedt gg Hallescher FC II
SV 1922 Pouch-Rösa gg SV Wacker Rottleberode
FC Halle-Neustadt gg SV Kali Wolmirstedt