Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc

Vorbericht Erste Frauen

Nächster Brocken wartet bei Union

Vorbericht B-Juniorinnen

Gegen Potsdam nur Außenseiter

Baraniak erhält Einladung vom DFB

Kaderlehrgang vom 4. - 6.12.2017

Spielbericht 2. Mannschaft

Nur unentschieden gegen Möringen

Previous Next
Vorbericht Erste Frauen Vorbericht Erste Frauen
Vorbericht B-Juniorinnen Vorbericht B-Juniorinnen
Baraniak erhält Einladung vom DFB Baraniak erhält Einladung vom DFB
Spielbericht 2. Mannschaft Spielbericht 2. Mannschaft
facebook_page_plugin

E/F-Juniorinnen: Sieg gegen FCM Zweite sowie Fortunas

2015 10 04 EF kreisIn der F-Junioren Stadtklasse gelang den jüngsten MFFC-Kickerinnen, welche außer der Wertung spielen, am 01. und 04. Oktober jeweils ein Sieg gegen die zweite Mannschaft des 1. FC Magdeburg sowie SV Fortuna Magdeburg.

01.10. gg 1. FC Magdeburg II 7:2

Am Donnerstag gewann das von Steffen Ruloff sowie Sandra Kinscherf betreuten Schützlinge gegen den Staffelprimus 1. FC Magdeburg II mit 7:2.

Da die Gäste nicht in Bestbesetzung antraten (15 Punkte nach 5 Spielen sowie 49.3 Toren!), bekamen die MFFC-Mädchen die Chance auf ein gutes Spiel. Die Ruloff/Kienscherf-Schützlinge setzten den Gegner permanent unter Druck und gaben keinen Ball verloren. Wenn die Blau-Weißen in der Vorwärtsbewegung waren, wurde das Spiel schnell und gefährlich. Die Gastgeberinnen nutzten ihre Möglichkeiten zur frühen Führung. Melina Krüger (3. und 10.) sowie Alexandra Faika (5.) brachten ihr Team schnell mit 3:0 in Führung. Auch nach dem Wiederanpfiff zeigten sie die Mädchen „munterer“ Melina Krüger erhöhte mit einem Doppelpack binnen zwei Minuten auf (22., 24.) auf 5:0 und Kim Steiger mit ihrem Tor in der 31. Minute zum 6:0 für die Vorentscheidung. Die FCM-Kicker gelang mit zwei Toren in der 35. und 37. eine Ergebniskorrektur zum 6:2, ehe Kim Steiger in der Schlussminute den 7:2 Endstand erzielte.   

MFFC: Kienscherf – Faika, Milius, Steiger, Prochatschek, Barenbrügge, Habermann, Krüger (weiterhin spielten: Diosi, Förster, Eix, Fehlhauer)

2015 10 04 EF schuss

04.10. gg SV Fortuna Magdeburg II 3:0

Drei Tage nach dem Sieg gegen den 1. FC Magdeburg II stand für die jüngsten MFFC-Kickerinnen das nächste Spiel in der F-Junioren Stadtklasse an. Zu Gast war die 2. Mannschaft des SV Fortuna Magdeburg.

Die Gastgeberinnen konnten mehrere gute Torchancen in der ersten Habzeit nicht zu einem Treffer verwerten. Die Fortuna Kicker hielten gut dagegen und boten den Mädchen Paroli. Die Fortuna-Möglichkeiten vereitelte MFFC-Keeperin Lotte Kienscherf bzw. der MFFC-Defensivverbund. So wurden torlos die Seiten gewechselt.  

In der zweiten Spielhälfte waren die Schützlinge von Steffen Ruloff sowie Sandra Kienscherf präsenter und kamen mit ihrer „geduldigen Spielweise“ doch noch zu Toren. Torjägerin Melina Krüger vollendete nach einer knappen halben Stunde aus Nahdistanz (28.) zum 1:0. In der 36. Minute traf sie mit ihrem Schuss jenseits der Strafraumgrenze zum 2:0. Den Treffer zum 3:0 Endstand markierte Alexandra Faika, nach einer Hereingabe von Krüger, zum 3:0 Endstand.   

Am Samstag (10. Oktober) spielen die MFFC-Mädchen beim FSV 1895 Magdeburg um die nächsten Tore.

MFFC: Kienscherf - Diosi, Faika, Milius, Prochschatchek, Barenbrügge, Habermann, Krüger (weiterhin spielten Förster, Fehlhauer)

2015 10 04 EF team