Login
           

plantan

tm group

clasop clasop toepel mdcc

Saisonabschluss U17 Juniorinnen

Neun Spielerinnen gehen

C-Juniorinnen beenden MFFC-Saison 2017/18

4. Platz bei NOFV-Meisterschaft

Rücktritt des MFFC-Präsidenten

Fecht, Riemann und Laube nicht mehr im Präsidium

Previous Next
Saisonabschluss U17 Juniorinnen Saisonabschluss U17 Juniorinnen
C-Juniorinnen beenden MFFC-Saison 2017/18 C-Juniorinnen beenden MFFC-Saison 2017/18
Rücktritt des MFFC-Präsidenten Rücktritt des MFFC-Präsidenten
Sommercamp vom 09. - 13.07.2018 Sommercamp vom 09. - 13.07.2018
facebook_page_plugin

Schiedsrichterin Josefin Reinsch musste sich beim Länderpokal bewähren

2015 06 14 sr reinsch finaleMFFC-Schiedsrichterin Josefin Reinsch (Bildmitte) konnte sich auch beim DFB U18 Länderpokal mit guten Leistungen für weitere Maßnahmen empfehlen bzw. sich weiterbilden. 21 Schiedsrichterinnen kamen beim DFB U18 Länderpokal vom 01. bis 04. Oktober 2015 in Duisburg zum Einsatz, unter ihnen zudem auch Miriam Schweinefuß (links im Bild), als zweite Schiedsrichterin aus Sachsen-Anhalt.

 

 

Viel Freizeit hatte die 21-jährige Josefin Reinsch (hintere Reihe 2. von rechts, Miriam Schweinefuß ganz rechts in der hinteren Reihe)  und ihre Schiedsrichterkolleginnen nicht, denn vor und nach ihren Schiedsrichteraktivitäten wurden sie von den Schiedsrichterbeobachtern gecoacht sowie die Spiele ausgewertet.

2015 10 DFB LP schiri

Eine gute Bewertung erhielt die Magdeburger Unparteiische, die in dieser Saison Spiele der Herren Landesliga, der B-Juniorinnen-Bundesliga sowie Frauen Regionalliga selbst pfeift und als Assistentin der 2. Frauen-Bundesliga fungiert.

Beim DFB U18 Länderpokal leitete sie die Spiele: Mecklenburg Vorpommern gegen Thüringen sowie Schleswig- Holstein gegen Hessen. Zudem lief sie bei den Spielen Hamburg gegen Sachsen, Niederrhein gegen Westfalen, Mittelrhein gegen Sachsen sowie Thüringen gegen Bayern als Assistentin auf.