Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle mdcc

6. Sp. B-J-BL: Magdeburger FFC gg 1. FC Union Berlin

  • Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 22. August 2017 14:54
  • Zugriffe: 1027

berlin-hAn diesem Samstag (22.10.) steht der 6. Spieltag der B-Juniorinnen Bundesliga Staffel Nord/Nordost an. Der gastgebende Magdeburger FFC empfängt im Heinrich-Germer-Stadion (Anstoß 14:00 Uhr) das Team vom 1. FC Union Berlin.
Die Gastgeberinnen gehen nach dem Remis in Jena sowie den drei Siegen gegen Wolfsburg, Hamburg und Neubrandenburg favorisiert in die Partie gegen das Team aus der Hauptstadt. Das Team von "eisernen Union"  erwischte keinen guten Start in die Saison und reist mit vier Niederlagen gegen die Teams aus Potsdam, Berlin (Hertha), Meppen sowie Jena und einem Remis gegen den 1. FC Neubrandenburg nach Magdeburg. Die Bilanz beider Teams gegeneinander ist jedoch ausgeglichen. In acht Spielen konnten bisher beide Teams zwei Remis sowie jeweils drei Siege auf ihrem Konto verbuchen.
 
Nach zwei zurückliegenden Ferienwochen, in denen die Spielerinnen einen individuellen Trainingsplan absolvierten, startete das Trainerteam von Steffen Scheler und Anke Witt diese Woche wieder in den Trainingsalltag und will somit gut vorbereitet in das Spiel gegen Union gehen. Momentan befindet sich das Team des 1. FC Union Berlin mit dem 9. Tabellenplatz auf einem Abstiegsplatz. Sie haben nichts zu verlieren und werden hoch motiviert um jeden Punkt fighten.
 
Trainer Steffen Scheler erwartet, dass sein "Team im Heimspiel eine gute Leistung abliefert und sich mit 3 Punkten belohnt".
 
Alle Spielerinnen sind einsatzbereit und so kann das Trainerduo Steffen Scheler sowie Anke Witt aus dem Vollen schöpfen.
 
Die weiteren Begegnungen des 6. Spieltages:
Sa 14:00 Uhr SV Werder Bremen gg SV Meppen
Sa 14:00 Uhr FF USV Jena gg  VfL Wolfsburg
So 14:00 Uhr FC Herta 03 Zehlendorf gg Hamburger SV
So 14:00 Uhr 1. FFC Turbine Potsdam gg 1. FC Neubrandenburg 04