Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle mdcc

7. Sp. B-J-BL: Magdeburger FFC gg SV Werder Bremen

  • Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 22. August 2017 14:54
  • Zugriffe: 1011

bremen-hAm Samstag (29.10.) findet der 7. Spieltag der B-Juniorinnen Bundesliga Staffel Nord/Nordost statt, ehe die Liga am darauf folgenden Wochenende auf Grund des NOFV-U16-Länderpokals pausiert. Der gastgebende Magdeburger FFC empfängt im Heinrich-Germer-Stadion (Anstoß 14:00 Uhr) das Team vom SV Werder Bremen.

Nach fünf absolvierten Begegnungen können die Magdeburgerinnen auf ein Remis in Jena und vier Siegen gegen die Teams aus Wolfsburg, Hamburg, Neubrandenburg und zuletzt gegen Union Berlin zurück blicken. Doch der Fokus der Elbestädterinnen ist fest nach vorn gerichtet und konzentriert sich auf die Gäste von der Weser. Am Samstag trifft der Tabellenzweite Magdeburger FFC auf den Tabellensiebten SV Werder Bremen. Die Saison für die Gäste aus dem hohen Norden könnte sicherlich besser laufen. Niederlagen gegen Jena, Meppen und Neubrandenburg mussten ebenso verbucht werden, wie zwei Remis gegen Wolfsburg und den Hamburger SV. Den Bremerinnen gelang bisher ein einziger Sieg gegen den Bundesligaaufsteiger Hertha 03 Zehlendorf. Auch wenn der Saisonverlauf nicht für die Weser-Kickerinnen spricht, einen Grund sie zu unterschätzen gibt es nicht. In acht Spielen gegeneinander haben die Bremerinnen mit 4:2 Siegen die Nase vorn. In der Saison 2014/15 qualifizierte sich das Team des SV Werder Bremen als Staffelsieger für die Endrunde um die Deutsche Meisterschaft und konnte erst im Finale vom 1. FFC Turbine Potsdam gestoppt werden. Das Magdeburger Trainerteam um Steffen Scheler/Anke Witt erwartet einen Gegner der deutlich stärker ist, als seine aktuelle Tabellenposition oder die letzten Ergebnisse vermuten lassen. "Für uns wird es eine schwere Aufgabe und echte Standortbestimmung nach der wir die letzten Ergebnisse besser einordnen können und werden." so Trainer Steffen Scheler.

Personell kann das Trainerduo „aus dem vollen schöpfen“.

Die weiteren Begegnungen des 7. Spieltages:
Sa 14:00 Uhr 1.FC Union Berlin gg VfL Wolfsburg
Sa 14:00 Uhr 1.FC Neubrandenburg 04 gg FC Herta 03 Zehlendorf
So 11:00 Uhr SV Meppen gg 1. FC Turbine Potsdam
So 11:00 Uhr Hamburger SV gg FF USV Jena