Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle mdcc

Achtelfinale Landespokal, Vorbericht Edlau gegen MFFC

  • Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 22. August 2017 14:54
  • Zugriffe: 1044

mffc team 2016 regionalliga frauen EPO 9192 AndereEdlau fordert Titelverteidiger

Am kommenden Sonntag starten die Teams vom SV Rot-Schwarz Edlau und vom Magdeburger FFC einen erneuten Versuch, ihr geplantes Achtelfinale im sachsen-anhaltinischen Landespokal der Frauen durchzuführen. Drei Wochen zuvor musste die Neuauflage des Halbfinals aus der Vorsaison, aufgrund der Unbespielbarkeit des Platzes in Edlau verschoben werden.
Der Trainer des Magdeburger Regionalligisten Michael Böhm dazu: “Wir hoffen stark, dass das Spiel diesmal stattfinden kann. Schon aus terminlichen Gründen wäre das wichtig, damit wir diese Runde nicht noch mit ins neue Jahr nehmen. Zumal die restlichen Mannschaften schon die Viertelfinals ausgespielt haben. Wir wollen aber auch noch den Schwung aus unseren letzten Partien nutzen, um in Edlau erfolgreich zu sein.“

Dazu werden ihm aber höchstwahrscheinlich seine beste Torjägerin Manuela Knothe und Verteidigerin Stina Hönke fehlen. “Beide haben nahezu die meisten Minuten in der aktuellen Saison gesammelt und sind seit einiger Zeit angeschlagen. Das ist natürlich die Chance für den Rest des Teams sich zu beweisen“, fasst der Coach die personelle Situation zusammen. Nach überstandener Erkältung wird auch Nina Schuster wieder mit von der Partie sein.
Die Gastgeberinnen aus Edlau gehen als derzeitige Tabellenzweite der Verbandsliga ins Spiel und werden wie im Vorjahr versuchen, den Favoriten aus der Landeshauptstadt kräftig zu ärgern. Im letzten Aufeinandertreffen führte man lange Zeit mit 1:0, ehe man sich letztendlich doch noch mit 1:3 geschlagen geben musste.

Der Anpfiff auf dem Sportplatz am Dorfgemeinschaftshaus in Edlau erfolgt am Sonntag um 13 Uhr.