Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo theater gruene zitadelle mdcc

3. Teil der Interviewreihe, 8 Fragen an Gina Mitschke

  • Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 22. August 2017 14:54
  • Zugriffe: 1049

Mitschke Gina-Marie.jpg Andere 2

Im dritten Teil der Interviewreihe unserer B-Juniorinnen-Bundesliga-Kickerinnen stellen wir Ihnen heute Torhüterin Gina Mitschke ein wenig näher vor.

 

MFFC: Was sind deine großen Ziele?:
Gina: Bundesligaspielerin werden

MFFC: Warum ist der Magdeburger FFC / die Sportschule für junge Spielerinnen interessant?:
Gina: Wir sind nicht nur auf, sondern auch „neben dem Platz“ ein gutes Team. In unserer Freizeit unternehmen wir viel miteinander, teilweise auch mit dem Trainer. Außerdem ist der Sport und das Training gut in die Schule integriert und die meisten Lehrer beachten bei den Hausaufgaben, dass wir nachmittags Training haben.

MFFC: Was macht Magdeburg so einzigartig?:
Gina: unser Team

MFFC: Welches Training magst du besonders?:
Gina: Torwarttraining

MFFC: Warum ist Fußball der beste Sport der Welt?:
Gina: Fußball ist einfach die beste Mannschaftssportart und man kann sehr erfolgreich sein. Außerdem ist das Gefühl nach einer guten Aktion unbeschreiblich.

MFFC: Wer ist dein Vorbild?:
Gina: Nadine Angerer

MFFC: Schule und Training...Wie schaffst du das Pensum?:
Gina: Man gewöhnt sich schnell an das Pensum und dann schafft man das auch gut.

MFFC: Was ist das Beste am Internatsleben.....:
Gina: Man hat sein Team und alle Freunde um sich.

MFFC: Wie lautet dein Motto?:
Gina: Von Nichts kommt Nichts