Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo mdcc  

Fair-Play-Liga: Erstes Saisonspiel für die F-Juniorinnen

  • Zuletzt aktualisiert: Dienstag, 12. September 2017 22:40
  • Zugriffe: 1825

2017 09 09 ef teamAm letzten Samstag (09. September) absolvierten auch die jüngsten Kickerinnen des Magdeburger FFC ihre erstes Ligaspiel. Landesweit wird in diesem Altersbereich ohne Ergebnisse gespielt.  

 

Das Team von Maik Model und Antonia Schulz, welches nicht ganz so oft in das Eckige traf als die Junioren des MSV Börde, spielt in der „Fair-Play-Liga“ Staffel 1 des Stadtfachverbandes Magdeburg auf einem 25 x 35m großen oder einem 35 x 40m (6 vs. 6; 7 vs. 7) großen Spielfeld. Befolgt werden müssen nur drei einfache Regeln, welche die Rahmenbedingungen rund um das Spielfeld beruhigen sollen.

2017 09 09 ef 1

1.Die Schiedsrichter-Regel:
- Die Kinder entscheiden selbst und spielen ohne Schiedsrichter
- Die Fußballregeln (Tor, Foul, Aus, Hand...) bleiben erhalten
-Sollten sich die Kinder einmal nicht einigen können, obliegt die Entscheidung den beiden Trainern

2. Die Fan-Regel:
- Die Fans halten 15 Meter Abstand zum Spielfeld, wodurch eine direkte Ansprache der Kinder unterbunden wird
- Die Eltern befinden sich während des Spiels gemeinsam in EINER Fanzone (NICHT direkt am Spielfeldrand, nicht hinterm Tor)
- Die Eltern unterstützen die Spielerinnen > bitte kein Eingreifen in das Spiel bzw. fällen von Entscheidungen für die Spielerinnen
- Die Kinder können so ihre eigenen Entscheidungen treffen, kreativ sein (gern kann beim 1. Turnier ein Werbefilm zur FAIR-Play-Liga gezeigt werden)

3. Die Trainer-Regel:
- Die Trainer und Ersatzspielerinnen befinden sich während des Spiels gemeinsam in EINER Coachingzone
- Beide Trainer begleiten das Spiel aus der gemeinsamen Coachingzone
- Sie verstehen sich als Vorbilder und geben nur die nötigsten Anweisungen

weitere Informationen finden Sie unter www.fsa-online.de