Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo mdcc  

27.10.07: C-Juniorinnen Gewinnen Freundschaftsspiel gegen Schkeuditz

In einem Freundschaftsspiel gewann der Magdeburger FFC am Samstag gegen den SC Eintracht Schkeuditz deutlich mit 5:0.

Bereits in der 8. min gingen die Gäste durch Mareike Renning in Führung. Nach einem Zuspiel aus dem Mittelfeld setzte sie sich gegen zwei Abwehrspielerinnen auf der linken Seite durch und überwand die Keeperin mit einem Schuss ins lange Eck.
Die Gäste boten ein munteres Spiel, kamen zu vielen Chancen und ließen in der ersten Halbzeit die Mädchen aus Schkeuditz nicht ins Spiel kommen.
Eine dieser Chancen nutzte Katharina Dessau in der 28. min. zum 2:0 nach starker Vorarbeit von Laura Hein und Mareike Renning auf der rechten Außenbahn. Kurz vor dem Pausentee erzielte erneut Katharina Dessau mit einem schönen Heber über die Schkeuditzer Torhüterin das 3:0.

Nach dem Seitenwechsel machten die Gäste sofort wieder Druck und ließen Ball und Gegner laufen. Nach einer Ecke von Lydia Hanusch konnten die Gastgeber noch den Kopfball von Mareike Renning abwehren aber gegen den Nachschuss von Katharina Dessau (42. min) war die vielbeinige Schkeuditzer Abwehr machtlos.
Den Schlusspunkt im Magdeburger Torreigen setzte in der 51 min. eine sehr gut aufgelegte Katharina Dessau mit ihrem vierten Treffer an diesem Tag zum 5:0.
In der Schlussphase der Begegnung kamen die Gastgeberinnen etwas besser ins Spiel und konnten sich ein paar Chancen erarbeiten die jedoch von Maria Schmidt im Magdeburger Tor entschärft werden konnten.

Wir möchten uns an dieser Stelle noch beim Gastgeber und den Spielerinnen des SC Eintracht Schkeuditz für den herzlichen Empfang bedanken und freuen uns schon auf das Rückspiel im nächsten Jahr.

MFFC: Maria Schmidt, Saskia Gonnermann, Katharina Dessau, Mareike Rennig, Birte Swart, Michelle Sonnenberg, Lydia Hanusch, Laura Hein, Caroline Mann

Schkeuditz: Phnong Nguyen Thi, Julia Lohse, Wiebke Jakubicka, Elke Blöhbaum, Franziska Rommel, Nicole Binkenstein, Magdalena Wetzel, Lisa Gastrock.