Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo mdcc  

15.02.09: C-Juniorinnen mit zwei Toren zu einem Sieg und Platz 4 bei Hallenbestenermittlung

Spielerisch besser und im Torabschluss erfolgreicher präsentierten sich am Sonntagvormittag die C-Juniorinnen des MFFC bei der Hallenbestenermittlung der C-Juniorinnen in Wernigerode.

Torlos blieb das Team von Trainer Sven Hühne, in der ersten von zwei Spielrunden gegen den MSV Wernigerode, SV 08 Baalberge und auch dem SV Merseburg 99. Im 4. Spiel der Endrunde Laura Hein erzielte den Führungstreffer gegen den SV Merseburg 99. Zwar konnten die Merseburgerinnen ausgleichen, doch Saskia Döring erzielte den 2:1 Siegtreffer.

Dennoch reichte es nicht mehr als für Platz vier, denn die Merseburgerinnen mussten in den sechs Spielen deutlich weniger Gegentreffer hinnehmen.  Sieger wurde der MSV Wernigerode, der zwar mit dem Zweitplatzierten SV 08 Baalberge punktgleich war, doch auf Grund des besseren Torverhältnisses Erster wurde.

MFFC: Schmidt-Hein (1 Tor), Bettecken, Sonnenberg, Döring (1 Tor), Maerevoet, Pott

Tabelle:
1. MSV Wernigerode         15 Pkt      15 :  1 Tore
2. SV 08 Baalberge           15 Pkt      10 :  2 Tore
3. SV Merseburg 99            3 Pkt        2 :  9 Tore
4. Magdeburger FFC           3 Pkt        2 : 17 Tore
 

beste Torhüterin: Maria Schmidt (Magdeburger FFC)
beste Spielerin: Saskia Buschhorn (MSV Wernigerode)
beste Torschützin: Jessica Dehne (MSV Wernigerode)