Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo mdcc  

23.02.09: B/C-Juniorinnen tauschen in der Landesliga Heimrecht mit dem SV Rothenschirmbach

Damit am Samstag das Nachholspiel in der Landesliga der B/C-Juniorinnen tatsächlich stattfinden kann, verständigten sich die Vereinsverantwortlichen des SV Rothenschirmbach und Magdeburger FFC darauf das Heimrecht zu tauschen, um die Partie auf Kunstrasen auszutragen. Der Anstoß erfolgt dann bereits 09:00 Uhr bei der SG Messtron in der Dodendorfer Straße.  

Somit sollte nun auch die beiden letzte Partie der Landesmeisterschaft der B/C-Juniorinnen gleich nach dem Ende der Winterpause zur Austragung kommen. Den Landesmeistertitel sicherte sich bereits der MSV Wernigerode. Mit einem Sieg könnte sich der MFFC noch auf den Bronzerang schieben, wenn der SV Merseburg 99 im Nachholspiel gegen den SV 08 Baalbege verliert. Sollten die Merseburgerinnen gegen Balberge gewinnen, wären sie Zweiter und Baalberge Dritter. Dieses Spiel soll ebenfalls am Samstag stattfinden.


Bereits eine Woche später sollte eine neue Spielrunde für diesen Altersbereich beginnen - eine einfache Pokalspielrunde. Mehr Spieltage sind nicht möglich, da die C-Juniorinnen ebenfalls ihren Landesmeister (Kleinfeld) ermitteln. Die am Spielbetrieb teilnehmenden Vereine verständigten sich vor Saisonbeginn darauf, mit den B-Juniorinnen erstmals wieder auf Großfeld zu spielen; dies war bzw. ist jedoch nur mit dem Einsatz der C-Juniorinnen möglich. 

Das ursprünglich für den 07. März angesetzte Pokalspiel gegen den MSV Wernigerode wird verlegt, da an diesem Tag eine Sichtungsveranstaltung für die U15 Landesauswahl in Magdeburg stattfindet. Ein neuer Spieltermin wurde noch nicht benannt.