Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo mdcc  

C-Juniorinnen gewinnen in der D-Junioren Stadtklasse gegen MSV Preußen II

Am Sonntagmittag gewannen die C-Juniorinnen des Magdeburger in der D-Junioren Stadtklasse gegen die zweite Mannschaft des MSV Magdeburg Preußen mit 4:1.

Die Gäste ließen gleich in der Anfangsphase mit einem Schuss aus der Distanz aufhorchen, dieser ging knapp neben das Tor. Dies war der Startschuss für eine Chancenserie der Gastgeberinnen: So schossen Luisa Behrens (4.) und Sarah Kohla (12.) knapp neben bzw. über das Tor (4.), agierten Christina Struwe und Sarah Kohla nicht zwingend genug (7.), entschärfte der Preußen Keeper einen Kohla-Schuss (11) und Nancy Köllner ihren Lupfer an die Querlatte setzte. Energisch, endlich den Führungstreffer zu erzielen, setzte Kohla in der 17. Minute nach und bugsierte den Ball zur Führung über die Linie. Ehe Sarah Kohla nach einer präzisen Struwe-Flanke das 2:0 erzielte (28.), scheiterte Neumeyer am sehr gut reagierenden Preußen Keeper (24.). Glück für die Körner/Machmer-Schützlinge in der Schlussminute der ersten Habzeit, dass er Preußen-Stürmer die Nachlässigkeit in der MFFC-Defensive nicht zum Torerfolg nutzen konnte.

Die Gastgeberinnen setzten nach dem Wiederanpfiff das offensive Spiel fort, ließen auch auch, wie in der ersten Halbzeit wieder gute Möglichkeiten (33. Kohla; 36. Neumeyer) aus. Jennifer Neumeyer schoss in der 38. Minute maasgenau ins untere rechte Eck und konnte sie mit ihrem Team über das 3:0 freuen. Bevor Marie Fischer in der 44. Minute mit ihrem sehenswerten Tor mit dem 4:0 für die Vorentscheidung sorgte, konnte sich drei Minuten vorher auch MFFC-Keeperin Bienert mit einer Parade auszeichnen. Trotz des 4-Tore Rückstandes drängten die Gäste auf den Ehrentreffer. Nachdem Bienert in der 50. Minute ein brenzlige Situation entschärfte, war sie in der 53. Minute dann beim 4:1 machtlos.

MFFC: St. Bienert- Kirchhof, Köllner, Könnecke, Adler, Neumeyer (1 Tor), Paech, L. Behrens, Struwe (1 Tor), Fischer (1 Tor), Kohla (1 Tor)