Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo mdcc  

Julia Gornowitz, Johanna Kaiser und Wiebke Seidler in U15-Nationalmannschaft berufen

Julia GornowitzJohanna KaiserWiebke SeidlerDrei Spielerinnen des Magdeburger FFC wurden von DFB-Trainerin Bettina Wiegmann in das neu zu formierende U15-Nationalteam berufen: Julia Gornowitz, Johanna Kaiser und Wiebke Seidler gehören zum Kader der U15-Nationalmannschaft, die das 22 Teams umfassende Teilnehmerfeld des U17-Länderpokals komplettieren wird. Dieser findet vom 29. September bis 3. Oktober 2010 in der Sportschule Duisburg-Wedau statt.

Besonders erfreulich für den Fußballverband Sachsen-Anhalt sowie für die verantwortlichen Trainer des U16-Ausbildungsteams ist es, dass gleich drei Spielerinnen des Jahrgangs 1996 für den 16 Spielerinnen umfassenden Kader der U15-Nationalmannschaft nominiert wurden. Dies ist auch ein deutliches Zeichen dafür, dass sich die individuelle Arbeit mit den Talenten des Landes in der "Eliteschule des Mädchenfußballs" in Magdeburg nun auszahlt.

Julia Gornowitz, Johanna Kaiser und Wiebke Seidler - und vielleicht auch noch Florentine Rudloff, die zum erweiterten DFB-Kader gehört - sollten damit auch gute Chancen haben, um für die beiden letzten U15-Länderspiele dieses Jahres in und gegen Schottland (04./06.11.) nominiert zu werden. Eine gute Leistung beim U17-Länderpokal ist dafür natürlich eine wichtige Voraussetzung.

Alle drei Spielerinnen besuchen seit zwei Jahren (Julia und Johanna) bzw. einem Jahr (Wiebke) das Sportgymnasium in Magdeburg und spielen gemeinsam in der U16-Ausbildungsmannschaft des Magdeburger FFC in der C-Junioren-Landesliga.