Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo mdcc  

Schult unterliegt mit DFB U23 in England; Gornowitz, Kaiser und Seidler gewinnen mit der DFB U15

Beim Länderspiel der DFB U23 Nationalmannschaft in England kam Magdeburgs Torhüterin Almuth Schult in der 46. Minute für die Wolfsburgerin Alisa Vetterlein zum Einsatz. Drei Minuten vor Spielende musste Schult den entscheidenden Treffer der Engländerinnen hinnehmen

und unterlag mit der DFB U23 Auswahl mit 1:2. Nachdem das deutsche Team durch Stefanie Mirlach in Führung ging, wurden beim Stand von 1:1 die Seiten gewechselt.

Als Siegerinnen verließen hingegen Julia Gornowitz, Johanna Kaiser sowie Wiebke Seidler mit der DFB U15 Nationalmannschaft den Platz. Beim DFB U17 Länderpokal komplettiert die U15 Nationalmannschaft als 22. Mannschaft das Turnierfeld. Am 1. Spieltag gewann die U15 heute gegen die Auswahl von Südwest mit 3:0. Gornowitz und Kaiser kamen über die gesamte Spielzeit von 2 x 30 Minuten zum Einsatz, Seidler wurde kurz nach Beginn der zweiten Halbzeit eingewechselt.

Sachsen-Anhalts U17 Landesauswahl, in deren Kader mit Katharina Dessau, Laura Hein, Ulrike Menzel, Josefin Reinsch, Florentine Rudloff sowie Marie Schmiedchen sechs Spielerinnen des Magdeburger FFC stehen, unterlag am Donnerstagnachmittag gegen die Auswahl von Mittelrhein deutlich mit 0:5. Schon zur Halbzeit lag die Mannschaft von Steffen Rau und Rosemarie Krabbes mit 0:4 zurück. Über die gesamte Spielzeit kamen sie zu keiner Torchance. Torhüterin Florentine Rudloff konnte, vor den Augen der DFB-Torwarttrainerin Silke Rottenberg, zwar so manche Möglichkeit der Mittelrhein-Auswahl vereiteln, doch war sie bei den Gegentoren auch machtlos.

Freitag spielt Sachsen-Anhalt 10:00 Uhr gegen die Auswahl vom Rheinland. Die DFB U15 Auswahl spielt 15:00 Uhr gegen Württemberg.