Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo mdcc  

Mit Personalsorgen zum Verbandsliga - Spitzenspiel nach Schochwitz

mujovic_pouchNach dem Verbandsligaauftaktsieg gegen den SV 1922 Pouch-Rösa und der unfreiwilligen Fußballpause am letzten Wochenende auf Grund der 2. Runde um den Landespokal ist der Landesmeister am Sonntag (Anstoß 14:00 Uhr) beim Vizemeister TSV 1990 Schochwitz zu Gast.

Die Gastgeberinnen aus dem Saalekreis musste sich zum Ligaauftakt überraschend beim Aufsteiger SV Merseburg 99 mit 2:3 geschlagen geben und gerieten am letzten Sonntag im Landespokal gegen den Regionalligisten vom Halleschen FC mit 1:8 arg unter die Räder. Da scheint die personell geschwächte zweite Mannschaft des Magdeburger FFC gerade zur rechten Zeit nach Schochwitz zu kommen, um wieder auf die Siegerstraße zu gelangen.

Freiwillig wird der Titelverteidiger die Punkte in Schochwitz jedoch nicht „liegen lassen“, auch wenn Trainer Tim Winkler auf die Stammspielerinnen Pia Forth (NOFV-U17- Länderpokal), Tina Osterburg, Sandra Kreutzberg (beide wegen Arbeit) sowie Katja Schulze (Urlaub) verzichten muss. Zudem fehlen Laura Hein und Katharina Dessau, die ebenfalls für Sachsen-Anhalts U17-Landesauswahl spielen sowie Annett Lücke (Urlaub).

Nichtsdestotrotz geht es zuversichtlich in das Spitzenspiel beim TSV Schochwitz.