Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo mdcc  

Spielbericht zum 0:6 des U16-Ausbildungsteams in Salzwedel

MFFC_LLZ_1.Spt_Genthin_4Im zweiten vorgezogenen Punktspiel binnen drei Tagen unterlag das U16 Ausbildungsteam des Magdeburger FC in der C-Junioren Landesliga beim SV Eintracht Salzwedel II, nach schwacher Leistung mit 0:6 Toren. 

Ganz beantworten konnten weder Spielerinnen noch Trainerteam die Frage: Warum die Niederlage so hoch ausfiel. Unstreitig ist, dass dem sehr guten Auftreten am Dienstag in Oebisfelde eine desaströse Vorstellung am Donnerstag folgte. Dies kann nicht damit entschuldigt werden, dass vielleicht der eine oder andere Spieler der ersten Mannschaft des SV Eintracht Salzwedel mitwirkte.

Die Magdeburgerinnen kamen durch Anne-Kathrin Seifert (10.) und Sophia Voigtländer (20.) zu ihren ersten Möglichkeiten in der Partie. Knackpunkt der Begegnung war wohl die 1:0-Führung der Altmärker durch einen Gornowitz-Patzer nach einem Freistoß von Kevin Colmsee (27.) sowie der größten Chance zum Ausgleich durch Anne-Katrin Seifert fünf Minuten später. Leider ging ihr Schuss knapp am langen Pfosten vorbei. So lag das Team zur Halbzeit zurück.

In der zweiten Halbzeit konnte das schwach spielende U16-Team dann nichts mehr entgegensetzen und auch die fünf weiteren Treffer durch Kevin Colmsee (3x) sowie Philipp Müller und Marie-Lena Sensenschmidt in der 36., 43., 50., 60. und 70.) nicht verhindern.

MFFC: Gornowitz - Hoffer, Seidler, Schuster, J. Knothe (40. Peters) - Kaiser, Perez-Soza - Plünnecke (36. Menzel), Hildebrand (45. Fröhlich), Schnelle (20. Voigtländer) - Seifert