2. Liga: Tabellendritter aus Herford glich vor Spielende in Magdeburg aus

bartke_gg_luebarsAm heutigen 8. Spieltag der 2. Frauen Bundesliga, trennten sich bei trüben herbstlichen Wetter im Heinrich-Germer-Stadion der Magdeburger FFC und der Tabellendritte Herforder SV 1:1 unentschieden.


Hier links im Bild, aus einem früheren Spiel gegen den 1. FC Lübars.

Anne Bartke brachte mit ihrem ersten Saisontor die Gastgeberinnen in der 36. Minute verdient in Führung. Der Tabellendritte erhöhte in der zweiten Halbzeit gehörig den Druck und kam vier Minuten vor Spielende zum verdienten Ausgleich. Trainer Steffen Rau ärgerte sich war über den späten Gegentreffer, zeigte sich aber dennoch mit der Leistung seiner Mannschaft zufrieden.

MFFC: Ravn-Mücke, Roeloffs, Ernst, Weinbeer-Steinbrück, Gabrowitsch, Abel, Träbert-Bartke (85. Vogelhuber),  Schuster