U16-Team des Magdeburger FFC am Donnerstag beim 1. FC Oebisfelde zu Gast

LLZ_2011-12_550pxZum vorletzten Spiel der Hinrunde in der C-Junioren-Landesliga sind die Sportschülerinnen des Magdeburger FFC am Donnerstag (10.11.) ab 17:30 Uhr beim Tabellenvorletzten, 1. FC Oebisfelde, zu Gast.

Zum zehnten Auswärtsspiel reisen die Mädchen ins 72 Kilometer entfernte Oebisfelde, welches unmittelbar an der dort von der Aller gebildeten Landesgrenze zu Niedersachsen liegt.

Die Gastgeber konnten von ihren sechs bisher absolvierten Begegnungen erst eine gewinnen. Dies war in ihrem ersten Punktspiel der Saison am 4. September beim derzeitigen Tabellenletzten, der SpG Jerichow/Parey/Güsen, wo sie mit 4:1 die Oberhand behielten. Außerdem spielten sie einmal unentschieden, sodass bisher vier Niederlagen zu Buche stehen.

Das U16-Ausbildungsteam des Magdeburger FFC wird bis auf Torhüterin Julia Gornowitz, Josefin Hoffer und Wiebke Seidler wieder ausschließlich mit Spielerinnen der Jahrgänge 1997 und 1998 antreten.

In der vergangenen Saison gab es übrigens zwei klare Siege für Oebisfelde: Nach einem 3:0 in der Hinrunde ging das Spiel in der Rückrunde sogar mit 6:0 gegen das Team von Trainer Steffen Scheler aus. Allerdings gehörte Oebisfelde damals zu den Spitzenteams der Liga und belegte am Ende der Saison Platz 2.