Login
         

g und b logo

askania plan

24volt logo mdcc  

B-Juniorinnen Landesmeisterschaft: 6:1 Sieg beim SV Dessau 05

Am Samstagvormittag gewann der Magdeburger FFC am 3. Spieltag um die Landesmeisterschaft der B-Juniorinnen beim SV Dessau 05 mit 6:1 Toren und sicherte sich den ersten Saisonsieg. 

Die erste Halbzeit verlief recht ausgeglichen. Anne-Katrin Seifert erzielte in der 20. Minute, nach einer sehr guten Hereingabe von Natalie Hampe den Führungstreffer für die Gäste aus Magdeburg. Nach einem Missverständnis zwischen MFFC-Torhüterin Steffi Bienert sowie der Innenverteidigung glichen die Gastgeberinnen durch Preuss nur vier Minuten später aus (24). Torhüterin Bienert brachte die 05-er Kickerinnen mit ihren Paraden schier zur Verzweiflung. In der 35. Minute „rettete“ dann der Pfosten für sie.

Deutlich steigerten sich die Schützlinge von Sven Hühne sowie Robert Dienemann in der zweiten Halbzeit und zeigten sich im Torabschluss konzentriert. Dank der schnellen Tore von Christina Struwe (47.) sowie Sarah Kirchhof (49.) stellten die Magdeburgerinnen die Grundlage für den Auswärtssieg. Charley-Anne Rohn erzielte in der 57. Minute mit einem satten Distanzschuss das 4:1. Seifert setzte den Ball bei ihrem zweiten Tor in der Partie platziert in die linke Torecke (65.). In der letzten Spielminute erzwang Natalie Hampe in der 79. Minute förmlich ihren ersten Treffer nach mehreren Schussversuchen zum 1:6 Endstand.

Grundlage für den Sieg war eine zielstrebige, den Torabschluss suchende Offensive, ein starkes Flügelspiel und eine meist sicher stehende Innenverteidigung.

MFFC: Bienert – Hampe, Döring, Paech (54. Adler), Behling (46. Deubel) – Struwe, Rohn – Seifert, Kirchhof (50. Könnecke)


VfB Sangerhausen gg MSV Wernigerode  ausgefallen
Hallescher FC gg SV Merseburg 99                 2:2